Brand „Gartenhütte“

Posted on

Mit dem Stichwort „Brand einer Gartenhütte“ begann für die Mitglieder der Feuerwehr Zirndorf der Samstag. Vor Ort angekommen stellte sich heraus, dass es sich nicht um eine brennende Gartenhütte, sondern um einen brennenden Komposthaufen, der bereits auf den Gartenzaun übergegriffen hatte, handelte. Durch den Schnellangriff des 41/1 konnten, von der Bahnhofstraße aus, die Flammen schnell bekämpft werden. So wurde ein Übergreifen des Feuers auf den angrenzenden Außenbereich des Anwesens verhindert. Anschließend wurde der betroffene Bereich ausreichend gewässert und durch die Wärmebildkamera kontrolliert. Nach ca. einer Stunde war der Einsatz beendet.