Einsatzübung mit BRK

Posted on

Nach beinahe 2 Jahren war es vergangen Dienstag nun soweit und es kam zur ersten Gemeinschaftsübung zwischen dem BRK und der Feuerwehr Zirndorf seit Beginn der Corona-Pandemie. Das Übungsszenario umfasste einen Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person, sowie die Versorgung einer weiteren, bei dem Unfall verunglückten, Person. Während die Feuerwehr eine technische Rettung mittels Hydraulischem Rettungssatz am PKW einleitete, übernahmen der Rettungsdienst die Patientenversorgung der eingeklemmten Person. Die Rettung erfolgte schließlich mittels „Spineboard“, nachdem die Feuerwehr zuvor das Dach des Unfallfahrzeugs entfernt hatte.
Gerade für die jüngeren Kammeraden war es eine sehr wichtige Übung, denn sie konnten den praktischen Umgang mit den Geräten erlernen und die Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr und Rettungsdienst in Aktion beobachten.