Küchenbrand im Zirndorfer Norden

Posted on

Mit dem Stichwort „Küchenbrand“ alarmierte die ILS Nürnberg den Löschzug Zirndorf in die Kommerzienrat-Zimmermann-Straße. Ein Anwohner hatte schwarzen Rauch, der aus dem Küchenfenster der Nachbarwohnung im 6. OG drang, bemerkt und daraufhin einen Notruf abgesetzt. Der nur kurze Zeit später eingetroffene Einsatzleiter der Feuerwehr Zirndorf konnte vor Ort zwar eine verrauchte Wohnung feststellen, jedoch war das Feuer bereits durch die Anwohner gelöscht. Da die Flammen jedoch große Teile der Küche beschädigt hatten, kontrollierte die Besatzung des HLFs den betroffenen Bereich und verbrachte die besonders beschädigten Küchenelemente vor das Gebäude. Im Anschluss wurde die Wohnung belüftet und an den Besitzer übergeben, die Küche bleibt jedoch, aufgrund der Brandeinwirkung, bis auf weiteres nicht nutzbar. Nach ca. einer Stunde waren alle Arbeiten der Feuerwehr beendet und der Löschzug rückte ein.