Katze aus PKW gerettet

Posted on

Am 22.09.2021 wurde die Feuerwehr Zirndorf zur Kleintierrettung in die Hermann-Löns-Straße alarmiert. Dort hatten aufmerksame Nachbarn ein klägliches Miauen aus der Motorhaube eines parkenden Fahrzeugs wahrgenommen.
Vor Ort angekommen wurde ein Kätzchen im Radkasten des besagten PKW lokalisiert, welchen es leider nicht mehr selbstständig verlassen konnte.
Durch die angerückten Einsatzkräfte wurde schließlich das rechte Vorderrad demontiert, wodurch genügend Platz entstanden war, um das kleine Tier aus der Zwangslage zu befreien. Das Kätzchen wurde durch die Feuerwehr aufgenommen und ins Tierheim nach Nürnberg verbracht, da es sich allem Anschein nach um eine wildlebende Katze handelt.
Sollten Sie doch jemanden kennen, der eine ca. 12 Wochen alte, schwarze Katze vermisst, wenden Sie sich bitte an den 1. Kommandanten ( 0170/7792350 ) oder den 2. Kommandant (0171/8038528), damit eine Rückführung stattfinden kann.
Wenn sich in den nächsten Wochen kein Besitzer feststellen lässt, gibt das Tierheim die Katze an eine zuständige Vermittlungsstelle weiter. Die Feuerwehr Zirndorf würde sich selbstverständlich freuen, wenn sich für den Stubentiger eine Zirndorfer Familie finden lassen würde.