Übung zu Coronazeiten

Posted on

Corona kehrt nach einer kurzen Ruhephase spürbar zurück und auch innerhalb der Feuerwehr Zirndorf müssen wieder vermehrt Schutzmaßnahmen getroffen und Veranstaltungen abgesagt werden. Auf die Übungen hingegen kann die Feuerwehr nicht, wie bereits bei den vorherigen Wellen, verzichten, denn das Handwerk des Feuerwehrmannes erfordert einen praxisorientierten Umgang mit der vorhandenen Ausrüstung, welcher seit Pandemiebeginn immer wieder zu kurz kommen musste.
So fand vergangenen Dienstagabend eine Einsatzübung am städtischen Bauhof statt, bei welcher auch wieder verstärkt auf die Einhaltung von Infektionsschutzmaßnahmen geachtet wurde.
Inhaltlich ging es bei der Übung zum einen um die technische Rettung von Patienten bei einem Autounfall, zum anderen um die Sicherung eines Containers durch das Paratec Abstützsystem.
Insbesondere die Kameradinnen und Kameraden, welche erst kürzlich eine Laufbahn in der freiwilligen Feuerwehr einschlugen, konnten das Übungsangebot nutzen um erste Praxiserfahrungen im Umgang mit den technischen Geräten zu erlangen.